Philosophie/Seminarziele

Wir können keine Medien-Karrieren garantieren. Dafür entscheidend sind in hohem  Maße persönliche Eignung, Selbstbewusstsein und Engagement der Teilnehmer/innen. Und doch können wir die optimalen Voraussetzungen dafür schaffen, dass diejenigen, die das nötige Talent besitzen, ihrem Ziel näherkommen.

Schnell ans Ziel: Nach nur zwei Wochenenden Intensiv-Training sind die Teilnehmer erfahrungsgemäß imstande, vor Publikum und Kamera souverän, selbstbewusst und frei zu moderieren.

Es ist also durchaus möglich, eine gute Moderatorin oder ein guter Moderator zu werden. Naturtalente sind leider die große Ausnahme - und selbst sie brauchen Anleitung und praktische Übung. All diejenigen, die glauben, um zu moderieren müsse man sich lediglich vor eine Kamera stellen und losreden, liegen falsch. Es gehören Handwerkszeug, Selbstdisziplin, Konzentrationsvermögen und Fleiß dazu.

Das oberste Ziel ist die Medienpräsenz. Darauf arbeiten wir hin. Auch gibt es in Deutschland im Bereich der Veranstaltungsmoderation viele, zum Teil sehr gut bezahlte und anspruchsvolle Jobs. Nicht selten dienen diese dann als Sprungbrett
in die Medien. Dieser Aspekt wird bei unseren Kursen berücksichtigt.

Besonders Frauen sind für die Moderation von Veranstaltungen oft gesucht. Gute Moderatoren/innen stehen für Engagements bei Messen, Produktpräsentationen oder Modenschauen hoch im Kurs. Solche, die ein ansprechendes Äußeres haben und gleichzeitig auch noch die Kunst des Moderierens beherrschen, sind echte Mangelware und daher gesucht und begehrt. Wir wollen mit unserer Ausbildung dazu beitragen, diese Marktlücke zu schliessen. Echte Talente haben zudem die Chance, später in unsere Moderatoren-Vermittlungskartei aufgenommen zu werden.

model-press fördert Talente.